Wordpress

WordPress 3 – auf dem Weg zu einem vollwertigen CMS

Vor etwa einem Jahr habe ich den Blogbeitrag WordPress als CMS geschrieben. WordPress 3 ist vor 2 Monaten erschienen und einige in dem Artikel beschriebenen Plugins sind nun überflüssig geworden. Die Plugins FlexiPages, PageFoldList und PageLinksTo werden nicht mehr benötigt. Diese Funktionen werden jetzt durch den neuen Menu-Manager abgedeckt.

Weiterhin benötigt wird das Plugin Widget-Logic um Menus nur auf bestimmten Seiten anzeigen zu können. Die anderen genannten Plugins sind optional aber sehr nützlich. Weiterlesen

WordPress als CMS

In erster Linie ist WordPress ein Blog-System und erfreut sich als solches einer weiten Verbreitung und großen Beliebtheit. Einige Funktionen die bei Content Management Systemen wie Drupal oder Joomla standardmäßig an Bord sind, lassen sich in WordPress aber per Plugins nachrüsten, wenn auch etwas umständlich. Etwas schwach aufgestellt ist WP bei der Erstellung von Menüs und Submenüs. Einen Menü-Manager sucht man bei WP vergeblich. Weiterlesen

Fotos & Bilder präsentieren mit WordPress

Bilder und Fotos im Internet auf eine angenehme, angemessene  und ansprechende Art und Weise zu präsentieren ist für einen Webdesigner immer ein Thema. Da ich auch „ambitionierter Hobbyfotograf“ bin, habe ich mich einmal näher mit den verschiedenen Möglichkeiten der Präsentation von Fotos beschäftigt. WordPress ist ein CMS und Blogsystem mit einer weiten Verbreitung und einem angenehmen Admin-Interface.  Es existiert eine Reihe von guten Plugins mit denen sich Bilder hochladen, verwalten und auf unterschiedliche Art präsentieren lassen. Für die hier vorgestellten Lösungen habe ich eine Demoseite eingerichtet. Weiterlesen