Alle Artikel von Dirk Möller

WordPress 3 – auf dem Weg zu einem vollwertigen CMS

Vor etwa einem Jahr habe ich den Blogbeitrag WordPress als CMS geschrieben. WordPress 3 ist vor 2 Monaten erschienen und einige in dem Artikel beschriebenen Plugins sind nun überflüssig geworden. Die Plugins FlexiPages, PageFoldList und PageLinksTo werden nicht mehr benötigt. Diese Funktionen werden jetzt durch den neuen Menu-Manager abgedeckt.

Weiterhin benötigt wird das Plugin Widget-Logic um Menus nur auf bestimmten Seiten anzeigen zu können. Die anderen genannten Plugins sind optional aber sehr nützlich. Weiterlesen

Website-Relaunch: Umstellung von Drupal auf WordPress

Heute habe ich meine Webseite von Drupal 5 auf WordPress 3.1 umgestellt. Neben dem Systemwechsel habe ich auch ein neues Design erstellt. Dieser Schritt war überfällig, da mein altes CMS ziemlich “versandet” war und von mir nur noch sporadisch gepflegt wurde. Viele Dinge funktionierten nicht mehr und ich hatte auch reichlich Kommentar-Spam. Drupal ist gewiss kein schlechtes CMS aber mit WordPress fühle ich mich ganz klar wohler. Das automatisierte updaten von Plugins und Core ist bei WordPress wirklich sehr konfortabel. WordPress ist in Sachen Benutzerfreudlichkeit einfach nicht zu schlagen. Das neue Menu-Management in WP 3 ist auch eine feine Sache. Dieses Feature fehlte bis Dato und ist für mich die wichtigste Neuerung.